IT-Kostenoptimierung

Was wünschen sich IT-Verantwortliche, wenn es um Kosten geht? Na klar, weniger ausgeben – oder mehr kriegen. 

IT-Kostenoptimierung
Illustration Business Intelligence
IT-Kosten

Ständiger Kampf

"Die Kosten müssen runter", “Wir geben zu viel aus”, “Muss das so teuer sein?” – das sind Sätze, die Sie vermutlich schon häufig gehört haben. Deshalb streben viele IT-Verantwortliche nach Kostenspar-Programmen und sind ständig auf der Suche nach Einsparpotentialen.

Die IT-Kostenoptimierung sucht genauso intensiv nach Möglichkeiten zum Sparen, aber auch nach dem Mehrwert. Sie sollen einfach mehr bekommen für Ihr Geld.

Kostensenkung vs. Kostenoptimierung

Wir sprechen hier bewusst nicht von Kostensenkung. Wenn das Ihr Ziel ist, dann werden Sie vermutlich an Dingen sparen müssen, die Ihnen später schmerzhaft fehlen würden. Kostensenkung bedeutet im heutigen Umfeld vor allem drei Dinge:

Ziele der IT-Kostenoptimierung

  • Komplexität ist der Feind guter Entscheidungen. Je einfacher die Systemlandschaft wird, desto höher ist die Effizienz in Betrieb, Wartung und Ausbau.
  • Einsparpotentiale sind häufig nicht schwer zu heben, aber schwer zu finden.
  • Was kostet Sie ein Device pro Jahr? Kennen Sie die Total-Cost-of-Ownership (TCO)?
  • Die Planung und Budgetierung Ihrer IT-Infrastruktur kann stark vereinfacht werden und auch die Genauigkeit der Pläne steigt parallel dazu.
  • Vervollständigen Sie doch mal diesen Satz: “Wenn wir mal ein bisschen Luft haben, dann ...”
  • Welches Projekt würden Sie als erstes angehen, wenn da nicht der Alltag wäre?
  • Wie viel Prozent Steigerung in Sicherheit, Produktivität entgeht Ihnen, weil Sie das Projekt nicht starten können?

Der Optimierungs-Kreislauf

Infografik IT-Optimierungskreislauf

Erstberatung
IT-Kostenoptimierung

Gute Beratung fängt beim Zuhören und Verstehen an

Sehr gerne beraten wir Sie darüber, wie Sie die IT-Kosten in Ihrem Unternehmen minimieren können.

In einem kostenlosen Erstgespräch klären wir die wichtigsten Fragen:

  1. Wie ist der Status Quo Ihrer IT-Infrastruktur?
  2. Wie stark ist Ihr IT-Team & welche Hardware setzen Sie ein?
  3. Wie sehen Ihre IT-Prozesse aus & welche Lösungen verwenden Sie?

Auf Grundlage unseres telefonischen Gesprächs vereinbaren wir einen Termin für eine telefonische oder persönliche Erstberatung. Diese nimmt rund eine Stunde Ihrer Zeit in Anspruch und ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich.

+49(0)5201 - 97 177 - 0
Kontakt aufnehmen

Beratungstermin vereinbaren

Die häufigsten Quick-Wins

Telefonie ist in den meisten Organisationen ein erstaunlich großer Kostenblock. Wissen Sie, was Sie für Mobil-Telefonie, Datenpakete und Festnetz entrichten? Der Transfer in die Cloud ist häufig eine gute Lösung, um direkt Einsparungen zu erzielen, schließlich bietet ho.Cloud Phone eine interne Flatrate. Anrufe bei Außendienstlern kosten genauso viel wie im Gebäude: Nichts!

  • einfach wachsen oder schrumpfen, ganz nach Bedarf
  • klare Preise für klare Kalkulation über Preis per User
  • 30 % Kostensenkung üblich durch den Wegfall von Verbindungsgebühren für interne Gespräche

Neu-Anschaffungen von Hardware sind durchaus kostspielig und können eine Belastung durch die Finanzierung darstellen. Die Infrastruktur als Managed Service zu beziehen (Infrastructure as a Service, IaaS) erlaubt Ihnen Freiheit bei nötigen Anschaffungen, vereinfach die Aufwände und gibt Ihnen die Möglichkeit, Altlasten schnell abzubauen

  • Switches, Server oder andere Devices
  • komplett betreut
  • Übersicht und Freiraum durch monatliche Kosten.

Wenn Sie eigene Server oder gar ein eigenes Rechenzentrum betreiben, dann lohnt sich immer der Blick zur Cloud. Wer die Daten nicht Amazon, Google und Microsoft übergeben will, ist bei uns genau richtig. Wir verwalten Ihre Infrastruktur zentral in unserem Rechenzentrum und bieten so hohe Effizienz und Sicherheit.

  • günstiger Preis durch zentrale Pflege
  • keine internen Aufwände mehr
  • Managed Services für spezifische Produkte

“Digitalisierung verschlafen, das war kein Problem. Aber wer KI verschläft, stirbt”

Die Zahl der Arbeitsschritte, die heute in Büros von Menschen übernommen werden, wird drastisch sinken. Ob auf 2 oder 5 Jahre gedacht: die Effizienzgewinne und Produktivitätssteigerungen werden stetig steigen. Unternehmen, die hier nicht handeln, verlieren viel. 

  • Copilot von Microsoft
  • spezielle Anwendungen in Microsoft Azure

Die Menge an Lizenzen, die in deutschen Unternehmen "schlummern" ist riesig. Etwa 50% der Software-Lizenzen wird nicht genutzt, schätzt eine Studie. Eine gründliche Inventarisierung kann hier schnell hohe Summen erbringen.

Interne IT-Teams sind viel wert. Sie kennen die eigene Landschaft wie die Westentasche und… ja, was noch?

Über den Einsatz von externen Kräften können viele Potentiale freigesetzt werden:

  • dauerhaft geschulte Mitarbeiter
  • externe Mitarbeiter sehen dauernd neue Herausforderungen und lernen “on the job”
  • Das schwierige Recruiting für interne Teams entfällt
  • Stichwort Skalierung: externe Ressourcen können viel günstiger sein.
Biereinander Hintergrund
Event

#biereinander

Das Konzept ist einfach: Nette Leute treffen sich bei Bier und Würstchen. Wir von ho.Systeme sind ein starkes Team und haben "Gemeinsam besser" als einen unserer Kernwerte verankert. 

Sie möchten uns kennenlernen oder mal wieder besuchen?
Dann melden Sie sich gerne an!

Zum #biereinander

Wir beraten Sie gerne!

Optimieren Sie jetzt Ihre IT-Kosten

Bitte Pflichtfeld ausfüllen*
Vorname
Bitte Pflichtfeld ausfüllen*
Bitte Pflichtfeld ausfüllen*
Telefonnummer

*Pflichtangabe