Back to top

Windows XP geht in die letzte Runde

Windows XP Screenshot

Nach mehr als 12 Jahren beginnt heute das letzte offizielle Jahr von Windows XP: am 8. April 2014 endet der Extended Support der Home und Professional Version von Windows XP. Die anfänglich als Klicki-Bunti verhöhnte Windows Version, die von Microsoft intern nur als ein Update für Windows 2000 gesehen wurde, entwickelte sich für Microsoft zum wichtigsten Windows. Die enorme Verbreitung von XP zwang den Hersteller den Extended Support bis 2014 um 4 weitere Jahre zu verlängern.

Viel Kritik, enormer Erfolg

Die Ansichten die Windows XP den Nutzen bot wurden von der Fachwelt „eher als Farb- und Designstudien als vernünftige Arbeitswerkzeuge“ angesehen. Wer muss bei diesen Schilderungen nicht unweigerlich an die Einführung von Windows 8 denken? Viel Kritik musste hier auch die neue Oberfläche von Windows 8 einstecken, die das Erscheinungsbild von Windows auf den verschiedenen Endgeräten vereinheitlichen und vereinfachen soll: vom Telefon über Tablet bis hin zur kraftvollen Workstation eine einheitliche Oberfläche. Das ist nur einer der vielen Vorteile von Windows 8.

Zeit für den Wechsel

Nach über zehn Jahren ist das Ende von Windows XP jetzt in greifbarer Nähe. Um die Migration in Ihrem Unternehmen so einfach wie möglich zu gestalten planen Sie den Umzug bitte frühzeitig mit uns: wir erstellen mit Ihnen eine Migrationspfad und stehen wie Ihnen bei der Umstellung mit Rat und Tat zu Seite.

Den Nutzern, welche sich über den forcierten Wechsel nicht unbedingt freuen, sie gesagt: Windows 8 macht nicht alles anders, nur besser :)

Ich schreibe hier regelmäßig über Neuigkeiten und technische Entwicklungen. Darüber hinaus betreue ich auch den Twitter-Account @hosysteme. Als der Ansprechpartner für Marketing und Webseiten beantworte ich gerne auch Ihre Fragen. Folgen Sie mit bei Twitter @elbym oder erreichen Sie mich telefonisch im Büro.