Back to top

Wie Sie mit wenigen Tasten Windows schneller und einfacher bedienen können

Windows einfacher mit der Tastatur bedienen

Mit der schon vielfach beschriebenen Einführung von Windows 8 und dem ersten Service Pack Windows 8.1 hat sich viel an der Darstellung von Windows auf dem Bildschirm getan und auch bei der Bedienung mit einem Touchscreen hat sich einiges vereinfacht. Die verbesserte Eingabe über einen Touchbildschirm haben erst Tablets mit dem Windowsbetriebssystem, wie z.B. das Thinkpad Helix, ermöglicht. Aber wie steht es mit der althergebrachten Tastatureingabe? Hier hat sich nicht so viel geändert, vieles ist beim Alten geblieben – und das ist auch gut so. Bestimmt ist bei den folgenden Tastenkombinationen auch eine für Sie dabei, die Ihren alltäglichen Umgang mit dem Computer vereinfachen kann.

Windows per Tastatur bedienen

Viele wissen es vielleicht nicht, aber die Windows-Taste kann weit mehr, als nur das Startmenü anzeigen. In der richtigen Kombination mit anderen Tasten auf der Tastatur kann man sich im Alltag viele Wege mit der Maus sparen. Ich habe schon viele Wege gesehen, wie Benutzer den bordeigenen Windows Explorer geöffnet haben, aber keiner war schneller als Win + E.

Multimonitor Tipp:

Mit Win + Pfeiltasten lassen sich die Fenster bequem über mehrere Monitore verschieben.

Zusammen mit der Aero Snap Funktion, die mit Windows 7 eingeführt wurde, kann man sich so bequem zwei Explorer-Fenster auf dem Bildschirm platzieren: Win + E, Win + Pfeil nach Links, Win + E und Win + Pfeil nach rechts. Fertig! Schon sind zwei Fenster nebeneinander auf dem Bildschirm platziert. Mit Strg + L springt man wie beim Browser in die Adresszeile und kann hier schnell den Pfad zum gewünschten Ordner eingeben. Mit Strg + W sind die Fenster genauso schnell geschlossen, wie sie geöffnet würden. Sollen einfach nur alle Fenster ausgeblendet werden, um einen kurzen Blick auf den Desktop werfen zu können führt Win + D zum Ziel: Alle Fenster werden ausgeblendet und bei einer wiederholten Betätigung wieder eingeblendet. Win + M minimiert ein einfaches Fenster in die Taskleiste.

Tastenkombinationen für den Browser

Taskleisten Tipp:

Mit der Tastenkombination Win + „Zahl“ lässt sich das angeheftete Programm in der Startleiste starten oder direkt dorthin wechseln. Achtung: Das funktioniert wider Erwarten nicht mit dem Zehnerblock.

Eine täglich wiederkehrende Aufgabe ist bestimmt das suchen und sammeln von Informationen im Internet. Die folgende Anleitung funktioniert in allen 3 (bekannteren) Browsern: Firefox, Chrome und Internet Explorer (ab Version 9).

Angenommen der Browser der Wahl ist in der Taskleiste als zweites Programm angeheftet. Mit nur wenigen Handgriffen ist www.hosysteme.de in einem neuen Tab im Browser geöffnet.

  1. Win + 2
  2. Strg + L
  3. www.hosysteme.de
  4. Alt + Eingabetaste öffnet die eingegebene URL in einem neuen Tab.
  5. Fertig :)

Tipp für Firefox:

Wenn Sie in der URL-Leiste Begriffe eintippen, schlägt Firefox automatisch passende Einträge aus dem Verlauf und den Lesezeichen vor. Mit einem vorangestellten „*“ werden nur noch passende Einträge aus den Lesezeichen gelistet, mit einem „^“ werden nur Einträge aus dem Verlauf gelistet. Weitere hilfreiche Operanden findet man auch bei Mozilla.
 

 

Ein weiterer Tab ist schnell mit Strg + T geöffnet. Der Cursor ist in diesem Fall bereits in der URL Leiste platziert, so dass man sich die Kombination Strg + L sparen kann. Die URL ist fix getippt, die Information gesammelt, mit Strg + D ggf. schnell ein Lesezeichen gesetzt und der Tab mit Strg + W wieder geschlossen. Mit Shift + Strg + T öffnet man die zuletzt geschlossenen Tabs wieder in der Reihenfolge in der sie geschlossen wurden. Besuchte Seiten die noch weiter zurück im Browserverlauf liegen, erreicht man mit Strg + H.

Navigation auf der Seite

Für die weitere Navigation auf der Seite bietet sich das seitenweise Blättern mit Leertaste und mit Shift + Leertaste an. In vielen Fällen ist die Bedienung mit der Tastatur schneller und man kann sich den Handgriff zwischen Tastatur und Maus sparen. Mit den Tasten Alt + Pfeil nach links oder Pfeil nach rechts navigiert man vor und zurück.  Mit Strg + F wird die lokale Suche in der Seite gestartet.

Bestimmt haben Sie bemerkt, das Windows 8 kaum besondere Erwähnung gefunden hat und viele Tastenkombinationen funktionieren in fast allen Windows Versionen, inkl. Windows XP. Die Tastenkombinationen für die Browser funktionieren browser- und betriebssystemübergreifend, stehen also auch unter Mac OS und Linux zu Verfügung. Die Bedienung mit der Tastatur erleichtert in vielen Bereichen die Arbeit und kann wertvolle Zeit sparen.

Ich schreibe hier regelmäßig über Neuigkeiten und technische Entwicklungen. Darüber hinaus betreue ich auch den Twitter-Account @hosysteme. Als der Ansprechpartner für Marketing und Webseiten beantworte ich gerne auch Ihre Fragen. Folgen Sie mit bei Twitter @elbym oder erreichen Sie mich telefonisch im Büro.