Back to top

ho.Systeme und Octoflex auf der FMB Zuliefermesse Maschinenbau

Octoflex stellt auf der FMB in Bad Salzuflen aus

In diese Woche stellen wir unsere Softwarelösung Octoflex ERP, für metallverarbeitende Unternehmen, zum ersten Mal auf einer regionalen Messe aus. Vom 05.-07.11. sind wir mit einem kleinen Stand auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen. Mit Octoflex ERP waren wir schon auf Messen in der ganz Deutschland, aber noch niemals in unserer Region.

Die neuen Funktionen im Octoflex ERP machen die Software nun auch interessant für viele Unternehmen aus dem Sektor Zerspanung, also drehen und fräsen, Drahterodieren und Maschinenbau.

Mit unseren neuen MDE-Terminals lassen sich Zeiten direkt an den Maschinen erfassen. Der Maschinenbediener kann aus einer Liste an seiner Maschine den Auftrag starten und die Zeit erfassen. Arbeitet der Mitarbeiter an mehreren Maschinen gleichzeitig wird seine Zeit aufgeteilt. Nach Beendigung des Arbeitsgangs stehen der Auftragsverarbeitung diese Informationen sofort in der Nachkalkulation zur Verfügung.

Speziell zur Kalkulation vom Drahterodieren haben wir gemeinsam mit einem Kunden eine Kalkulation entwickelt. Über die Eingabe der Schnittkontur und Oberfläche errechnet Octoflex ERP in Ihrer Angebotsposition direkt den Preis.

Mit unserer neuen Funktion „Richtwerttabellen“ haben wir ein Werkzeug geschaffen, in dem sämtliche Erfahrung und Know-How beim Kalkulieren aus den Unternehmen allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden kann. Über die simple Eingabe von Parametern, z.B. beim Schweißen werden über Richtwerte automatisch Zeiten errechnet. So hat kann jeder Mitarbeiter reproduzierbare und für das Unternehmen wirtschaftliche Angebote erstellen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, schauen sie sich gerne diese Funktionen und mehr live in Halle 20 Stand F10.3 an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nach Abschluss von zwei technischen Ausbildungen zum Werkzeugmechaniker und zum Energieelektroniker hat Hermann Oberschelp Elektrotechnik an der FH Bielefeld studiert. Während in den Gründungsjahren viele technische Arbeiten Vor-Ort bei den Kunden von Hermann Oberschelp erledigt wurden, sind die aktuellen Schwerpunkte Beratung und Planung von Projekten im IT- und Telekommunikationsbereich als auch von Multifunktionsgeräte-Landschaften und bei Octoflex-Software-Projekten.